Auszeichnung

Blick von der Terrasse in den Ausstellungsraum

querkraft beim Iconic Award in Deutschland erfolgreich

Wien, 17. Juli 2013 – Im Frühjahr lud der Rat für Formgebung zu den ersten Iconic Awards, die internationale Architektur und Design in ihrem Zusammenwirken auszeichnen sollen. Das Wiener Büro querkraft architekten hat das Projekt Museum Liaunig, welches 2008 fertiggestellt und nur kurze Zeit später – im Dezember 2012 - unter Denkmalschutz gestellt wurde, eingereicht. In der Kategorie „Architecture/Public“ war das skulpturale Projekt des Wiener Teams erfolgreich.

Mit dem Iconic Award sollen künftig visionäre Architektur, innovative Produkte und nachhaltige Kommunikation aus allen Sparten der Architektur, der Bau- und Immobilienbranche sowie der produzierenden Industrie prämiert werden. Die Verleihung findet im Rahmen der Expo Real in München Anfang Oktober statt.

www.german-design-council.de

www.querkraft.at